Jens-Nydahl-Grundschule, Kohlfurter Str.20, 10999 Berlin



Lesewettbewerb

verantwortlich: Dilo Tüney

Lesen heißt okumak und kitap heißt Buch: Erster Vorlesewettbewerb in Türkisch der ZwErz-Schulen


Auf Initiative der Grundschulen mit zweisprachiger Erziehung Deutsch-Türkisch (ZwErz) entstand in diesem Schuljahr der Wunsch nach Einrichtung eines Vorlesewettbewerbs in Türkisch. Am 22.5.2017 war es nun so weit: An der Rixdorfer Grundschule in Neukölln fand von 10 bis 13 Uhr der erste Vorlesewettbewerb Türkisch für Schüler und Schülerinnen der 4. Bis 6. Klassen der ZwErz- Schulen statt. Eingeladen zur Teilnahme waren die Leo-Lionni- Grundschule, die Wedding-Grundschule, die Jens-Nydahl-Grundschule und die Rixdorfer Grundschule. Über die Preisvergabe entschieden die Jurymitglieder Frau Arslan (Aziz-Nesin-Grundschule), Evrim Soylu (Schulberaterin ZwErz) sowie Mitarbeiter der Zeitschrift Merhaba und der Theater Pädagoge Yekta Arman aus dem Theater „Tiyatrom“.
Wichtig ist: Auch wenn durch den Wettbewerbscharakter besondere Vorleseleistungen ausgezeichnet wurden, stand das Mitmachen im Mittelpunkt, nicht das Gewinnen! Insgesamt erhielten unsere Schülerinnen und Schüler den dritten Platz. Tolle Leistung!

Motto ist: Wer liest, gewinnt immer!